Workshops 

 

music

WS 5: "free your soul - free your voice"
DO 10:00 - 12:00 + 14:00 - 16:00
FR 10:00 - 12:00 + 14:00 - 16:00
Neue Lieder - heilsame Klänge - kraftvolle Gesänge.
Mit neuen Herz- und Kraftliedern singen wir mit Lust aus dem Bauch heraus und erfahren die Freude der stimmlichen Ausdruckskraft! Wir beleben, reinigen und nähren Körper, Geist und Seele und versetzen unseren Körper in heilsame Schwingung. Mit Energie- und Körperarbeit beleben wir unsere Singfreude und können unser Stimmpotential erweitern.
Durch die Melodien und Worte erheben wir unser Herz.
Durch Klangreisen erfahren wir die Magie unserer Stimmen. Ganzheitliche Stimmentfaltung, lockernde Massagen und lauschende Stille bringen uns unserem lustvollen Singpotential näher. Wenn du dein Lied aus deinem Herz singst, dann kann es sein, das deine Seele anklingt, deine Stimme Flügel bekommt und du dich in deinem Selbst auf neue Weise singend erlebst.
Bitte bequeme Kleidung, Decke und Socken mitbringen!
Leitung: Elke Voltz, Sängerin, Songwriterin, Stimmermutigerin & Stimmcoach. Seminare und Unterricht im Bereich ganzheitlicher Stimmentfaltung und Gesang mit dem Ziel das lustvolle Stimm- und Persönlichkeitspotential zu erweitern. Mitbegründerin der Band «Kick La Luna», Auftritte und Seminare im Inland und in der Schweiz. Veröffentlichung zahl-reicher CDs, sowie ihrer Mitsing CD «Free your Soul - Free your voice». Die neue CD Produktion ist in Arbeit und erscheint im April 2019. Ihre Lieder und ihr Gesang sind das Mittel, um ihrer Seele Ausdruck zu verleihen und Körper und Geist zu harmonisieren. Mit Tiefgang, Humor und Begeisterung vermittelt sie die heilende Kraft des Singens.
Näheres unter www.kicklaluna.com , www.elkevoltz.de

 

schuhA

Wandern mit Olivia
MI 09:30 - 11:30 + 14:30 – 17:30
DO 9:30 – 11:30 + 14:30 - 17:30
FR 09:30 – 11:30 + 14:30 – 17:30
SO 09:30 – 11:30

Was gibt es Schöneres als auf einem Herzberg zu wandern ... Wir erkunden die Gegend mit leichten genussvollen Wanderungen von 2 bis 3 Stunden.
Leitung: Olivia Scherrer. Ich liebe es, meine Leidenschaften mit anderen zu teilen; sei es das Wandern in der Natur oder die Musik, als DJane oder mit einem Karaoke-Abend.

Wandern mit Hedy
SA 09:30 – 11:30 + 14:30 – 17:30
Wandern in der Umgebung des Bildungshauses, auf und ab auf breiten Wanderwegen und schmalen Waldpfaden.
Leitung: Hedy Strebel, passionierte Wandererin

 

 sprechblase
WS 7: Flirten, aber wie?
FR 15:30 – 17:00, SA 10:00 – 12:00 + 15:00 – 17:30
SO 10:00 – 12:00

Flirten ist eine spielerische, humorvolle Art um Kontakt zu knüpfen. In einem geschützten Rahmen kannst du verschiedenes ausprobieren. Vor allem kannst du versuchen deine Wahrnehmung zu stärken. Was oder wie spürst du, wenn frau auf dich zu kommt? Sprichst du eher auf der emotionalen, körperlichen oder auf der intellektuellen Ebene an? Oder alles gleichzeitig?! Du kannst dem auf eine lockere Art nachgehen. In der Gruppe kannst du über Flip und Flop des Flirtens Erfahrungen austauschen. Es ist selbstverständlich für mich auch auf Anregungen der Teilnehmerinnen einzugehen.
Der Flirtworkshop ist keine Therapie, es soll Spass machen, wie das Flirten selbst.
Leitung: Martine Camille Kuner, Sozialarbeiterin, Paar- + Familientherapeutin, Kunst- + Ausdruckstherapeutin

 

Paartanz rot

WS 2: Line Dance
MI 15:00 – 17:00
2 bis 3 einfache, fröhliche Tänze werden gezeigt. Es braucht keine Vorkenntnisse.
Leitung: Moni Bühlmann, Paartanzlehrerin mit eidg. Fachausweis. 12 Jahre erfolgreiche Standard und Latein Turniertänzerin. Hat Everdance zusammen mit Pro Senectute entwickelt.
Näheres unter www.ritmo.ch
 

music

Karaoke
FR 21:00 - 24:00
Frau muss keine Rampensau sein, um an diesem Abend teilzunehmen. Wir singen unsere Lieblings-songs, alleine, zu zweit, zu dritt, .... oder auch alle zusammen. Wie es sich ergibt und Freude macht. Songwünsche in Karaokeversion mit dazugehörigem Link sind sehr willkommen und können bis
22.4. per Mail an isabelle.fantini@bluewin.ch gesandt werden.
Leitung: Isabelle und Olivia

 

Paartanz rot

Disco
SA 21:00 - 24:00
(oder länger... - separates Gebäude!)

mit D-Janes Olivia und Martine

 

und weitere Veranstaltungen 

 

hand

WS 1 Nanitas - Nanas im Kleinformat
frei nach Niki de St. Phalle
MI 09:00 - 11:45 + 13:30 - 15:00
DO 09:00 - 12:00 + 14:00 - 18:00

Bunte, dicke Frauenskulpturen, die gute Laune verbreiten und die weiblichen Formen feiern, das sind die Nanas frei nach Niki de St. Phalle. Du baust eine Figur in ca. 20 cm Grösse aus einem Drahtgestell. Auf dieses Gestell modellierst du die typischen runden Formen einer Nana mit einer holzhaltigen Modelliermasse. Im nächsten Arbeitsschritt wird die Figur geschliffen und mit leuchtenden Acrylfarben bunt angemalt. Zum Abschluß lackierst du die Figur, somit ist diese veredelt und glänzt wie Porzellan. Diese bunte Frauenskulptur erfreut das Auge bei jedem Blickkontakt und lässt das Herz und die Motivation höher schlagen. Dieser Kurs ist geeignet für alle Nanafans und für alle die es lieben, mit den Händen im kreativen Flow zu sein.
Leitung: Daniela Häbig, Künstlerin aus Freiburg, geb. 1969, ist ein kreatives Allround-Talent. Nach einer Ausbildung zur Fototgravurzeichnerin (Tapetenzeichnerin) hat sie eine Schauspielausbildung in Freiburg, sowie eine Trommel- und Tanzfortbildung in Ghana, bei Masterdrummer Francis Lartey-Quel absolviert. Seit 1999 lebt Daniela Häbig mit ihrem Mann als freischaffende Künstlerin in Freiburg. Neben der Produktion eigener Werke und deren Ausstellung leitet sie afrikanische Trommelkurse.

 

yoga

WS 9: Frühlingselement Holz: Qi Gong + Energieübungen
SA 09:00 – 12:00
Die Frühlingsenergie „Holz“ mit Energiearbeit kultivieren.
In diesem Workshop lernen wir das Element „Holz“ der 5-Wandlungsphasen-Lehre der TCM einerseits in der Theorie kennen und erfahren die Vorteile, (wieder vermehrt) mit dem Jahreszyklus der Natur und mit dessen Energie zu gehen. Herausforderungen dieses Elementes Holz kennen lernen und Tipps für den Alltag, fit und frisch durch den Frühling zu gehen oder gar zu hüpfen! Die Praxis führt uns danach weiter auf die Erfahrungsebene: in einfache Energieübungen aus dem Qi Gong sowie Meditationen, die ins Frühlingselement Holz passen. Damit können wir diese ganz spezielle Energie auf allen Sinnesebenen erleben.
Bitte bequeme, bewegungsfreundliche Kleider und Socken mitbringen!
Leitung: Edith Hauser, Shiatsu- und Yogatherapeutin sowie Co-Inhaberin von Aus der Mitte Yoga & Shiatsu GmbH mit eigener Praxis in Zürich. Neben ihrer Praxistätigkeit ist Edith Hauser Dozentin für Shiatsu und Yoga und führt massgeschneiderte Workshops zu den Themen Yoga, Achtsamkeit, Meditation, Life Mission und Burn-out Prävention durch. Weitere Infos auf: www.ausdermitte.ch

 

Pilates hellblau

WS 10: Frühlingselement Holz: Yoga +  Meditation
SA 14:30 – 17:30
Die Frühlingsenergie „Holz“ mit Yoga und Meditation ankurbeln.Yoga und Meditation im Zeichen des Holz-Elementes. Wir starten mit einer bewegten Meditation und gehen nach einer kurzen Pause in eine Hatha Yoga Praxis, welche die beiden Holz-Meridiane Leber und Gallenblase besonders berücksichtigt und aktiviert. Immer wieder verbinden wir uns während des Übens mit den Qualitäten des Holz-Elementes – mit allen Sinnen.
Bitte bequeme, bewegungsfreundliche Kleider und Socken mitbringen!
Leitung: Edith Hauser (siehe WS 8)

 

hand

WS 6: Kochkurs Truthahn
DO 17:30 - 18:00 (Theorie)
FR 09:00 - 10:00 (Füllung),
SA 13:30 - 14:30

Leitung: Trudi Gobbi

 

music
Mitsingkonzert
DO 20:30 - 22:30
von Elke Voltz (siehe WS 3)

 

sprechblase

Präsentation der Organisation queerAltern
FR 13:20 - 13:50
durch Barbara Bosshard, 67,  seit 3 Jahren pensioniert und seit 2 Jahren im Vorstand von queerAltern. Im Erwerbsleben arbeitete sie beim Schweizer Fernsehen u.a. als Dokumentarfilmerin und Ausbildnerin im publizistischen Bereich. Als Autorin schrieb sie zwei Bücher, die im Verlag Wörterseh erschienen sind: «Den Himmel berühren – meine Geschichte von Trauer und erneutem Glück» (2010) sowie «Verborgene Liebe - die Geschichte von Röbi und Ernst» (2012). queerAltern ist ein Verein von inzwischen 280 Mitgliedern, der 2014 gegründet wurde.
queerAltern sucht für die queere Community ein geeignetes Wohnangebot innerhalb der Stadt Zürich. Das Projekt sieht zirka 30 Wohnungen und zwei betreute Wohngruppen sowie ein Tag-Nacht-Entlastungsangebot für Angehörige vor.
queerAltern engagiert sich zudem für ein positives Altersbild und ist daran eine «Caring Community» auf die Beine zu stellen. queerAltern ist für queere Menschen und solche, die gegenüber dieser Lebensweise keine Vorbehalte haben.

 

30.4. - 5.5.2019

 

music

WS 3 & 4: Sang und Klang Yoga
MI 15:00 – 18:00 und/oder DO 09:45 – 11:45
Die von mir aus dem «Mantra Purusha» (Körper aus Klang) entwickelte Yoga-Praxis bedeutet Stimmklang in Bewegung. Wir erfahren den Körper in individuell angepassten Asana als schwingendes System, das Atemgeschehen kann sich im Tönen und Klingen anstrengungslos verfeinern. Die fühlbare Innenresonanz der eigenen Stimme vertieft den heilsamen «Ein-Klang» mit uns selber, im gemeinsamen Tönen verbinden wir uns mit dem, was uns umgibt. «Stimmiger Klang» in Verbindung mit Bewegung unterstützt das Lösen von körperlichen, emotionalen und geistigen Spannungen. Die Klänge des Mantra Purusha stärken besonders Nerven-, Hormon- und Immunsysteme und nähren das Herz als unser energetisches Zentrum. Sang & Klang Yoga fördert inneres Wachstum unter Achtung der eigenen Gegebenheiten und verklingt in vibrierende, raumgreifende Stille als Quelle und Ziel allen Werdens.
Für Yoga- und Stimminteressierte.
Leitung: Yaira Yonne-Konishi, Yogalehrerin und Chorleiterin, Co-Schulleitung Tapas Yoga Schule.
Gruppen · Einzeln · Klangyoga · Workshops · Ferienwochen. Dirigieren · Komponieren · Arrangieren

 

freies tanzen magenta

WS 8: Reise der Närrin – Tarot und spielerisches Darstellen
SA 09:30 – 12:00 + 14:30 – 18:00
Tarot ist ein Spiel - das Leben auch. Wo kommst du her - wo könnte die Reise weitergehen? Dein Weg von der unschuldigen zur weisen Närrin. Die Tarotkarten können zu neuen Erkenntnissen und das spielerische Darstellen von Situationen zu neuen Erfahrungen führen. Wir ermöglichen dir, beides zu verbinden. Es ist ein ernstes und zugleich vergnügliches Spiel, ein ergreifendes, lustvolles Lernen und Erleben, ein Spüren und Begreifen.
Wie sieht deine Närrin aus? Nimm einen Stoffbeutel und einen Wanderstab mit und was deine Närrin sonst noch für ihre Reise braucht (Kleider, Gegenstände).
Leitung: Margrith Stadlin, Tarotkennerin und Astrologin www.sternenhaus.ch
Esther Uebelhart, Theaterschaffende + Autorin
www.bel-art.ch

 

chruetli

WS 13 & 14: Streifzug durch ein essbares Paradies
SO 09:30 – 12:00 und/oder SO 15:00 – 18:00
Kräuterwanderung in der Nähe vom Kräuterwerk. Früher war es Alltag, Wildkräuter zu sammeln. Heute werden wir sie für uns entdecken. Wir streifen durch die Landschaft rund um das Kräuterwerk und sehen, was Mutter Erde uns zeigt. Was kann uns helfen, was können wir essen?
Leitung: Yolanda Hug, Kräuterwerk im Strohturm Umgeben von Wiesen & Wald, dort, wo sich Fuchs, Reh und Igel „gute Nacht“ sagen und sich Densbüren, Zeihen und Thalheim heimlich treffen, befindet sich ein verstecktes Paradies. Im wilden Wundergarten auf dem Biohof wachsen heilkräftige Kräuter: Raritäten, Duftschönheiten, bittere Medizinpflanzen und leckerer Kräutergaumenschmaus. Verarbeitet wird im einzigartigen Kurslokal, dem Strohturm. Yolanda Hug beschäftigt sich mit der Pflanzenwelt, ihrer Heilkraft, Farben und Düfte. Zusammen mit ihrem Lebenspartner bewirtschaftet sie den kleinen Bauernhof BIO-logisch und veredelt ihre eigenen Kräuter und Wildfrüchte für Gaumen, Seele und Körper.
Näheres unter www.kräuterwerk.ch www.strohturm.ch

 

music

WS 11: Ukulele
Spielerisches Kennenlernen und Experimentieren
SA 15:30 – 17:00, SO 10:30 – 12:00
Leitung: Susanne Aouda, Musik- und Theaterpädagogin, Freiburg/Basel

 

buchstaben

WS 12: FrauenSpinnRecht
SO 09:30 – 12:00
Frauen, spinnt zuweilen nach Sinn und Faden! Im täglichen Dasein, mit seinen Anforderungen, das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren, ist an sich schon eine Herausforderung. „Keine Zeit, keine Nerven, keine Ahnung wie“ sagt der Kopf. Doch das schale Gefühl, etwas ausser Acht zu lassen, etwas Beseeltes zu versäumen, bleibt spürbar. Höchste Zeit, ab und zu am eigenen Lebensfaden weiterzuspinnen. In der Tradition vom Zusammensein draussen am Feuer oder drinnen in Spinnstuben öffnet das FrauenSpinnRecht neue Hör- Fühl- und Denkräume: Wir lauschen Liedern, spüren ihnen nach, lesen die Fährten, welche Text und Musik in uns hinterlassen, teilen mit, tauschen aus und hören einander zu. Gemeinsames Eintauchen, Erleben, Spintisieren und Stärken: Unspektakulär, bekräftigend und aus der Ruhe einander zugewandter Frauen heraus, werden frische Weiten gewoben und bunte Netze gesponnen.
Bringt offene Ohren, Herzen und Köpfe in den Kreis. Damenhaft und weiberwild seid ihr willkommen. www.frauenspinnrecht.ch
Spinnleiterinnen: Teresa Dawson, künstlerisch angehauchte, Focusing-orientierte Psychotherapeutin, Ausbildnerin des Internationalen Focusing Institutes www.focusingforum.ch ,
Olga Tucek, Sängerin, Musikerin, Autorin, Kabarettistin www.olgatucek.ch

 

sprechblase

Geschichte der Lesbentagung
FR 19:45 - 20:45
erzählt von Trudi Gobbi

Programm DI 30. April – SO 5. Mai 2019

Jeden Abend DVDs, Spiele und / oder jassen
Dienstag
13:00 - 14:00   Mittagessen
19:00 - 20:00   Nachtessen
Falls genug Frauen da sind, zusätzliche WS am Nachmittag
Mittwoch
07:00 - 10:00   Frühstück
09:00 - 11:45   WS 1: Kreativworkshop „Nanitas“ mit Daniela Häbig
09:30 - 11:30   Wandern mit Olivia Scherrer
12:00 - 13:00   Mittagessen
13:30 - 15:00   WS 1: Kreativworkshop „Nanitas“ mit Daniela Häbig
14:30 - 17:30   Wandern mit Olivia Scherrer
15:00 - 17:00   WS 2: Line Dance (Pause 15.45-16.15) mit Moni Bühlmann
15:00 - 18:00   WS 3: Sang + Klang Yoga mit Yaira Yonne
18:30 - 20:00   Nachtessen
Donnerstag
07:00 - 10:00   Frühstück
09:00 - 12:00   WS 1: Kreativworkshop „NANITAS“ mit Daniela Häbig
09:30 - 11:30   Wandern mit Olivia Scherrer
09:45 - 11:45   WS 4: Sang & Klang Yoga mit Yaira Yonne
10:00 - 12:00   WS 5: “free your soul - free your voice” mit Elke Voltz
12:15 - 12:30   Begrüssung mit Herzberg Team
12:30 - 13:30   Mittagessen
14:00 - 18:00   WS 1: Kreativworkshop „NANITAS“ mit Daniela Häbig
14:00 - 16:00   WS 5: “free your soul - free your voice” mit Elke Voltz
14:30 - 17:30   Wandern mit Olivia Scherrer
17:30 - 18:00   WS 6: Kochkurs Truthahn (theoretischer Teil) mit Trudi Gobbi
18:30 - 20:00   Nachtessen
20:30 - 22:30   Mitsingkonzert von Elke Voltz mit entspanntem Ausklang
Freitag
07:00 - 10:00   Frühstück
09:00 - 10:00   WS 6: Kochkurs Truthahn (Füllung) mit Trudi Gobbi
09:30 - 11:30   Wandern mit Olivia Scherrer
10:00 - 12:00   WS 5: “free your soul - free your voice” mit Elke Voltz
12:15 - 12:30   Begrüssung mit Herzberg Team
12:30 - 13:30   Mittagessen
13:20 - 13:50   Präsentation zur Organisation Queeraltern mit Barbara Bosshard
14:00 - 16:00   WS 5: “free your soul - free your voice” mit Elke Voltz
14:30 - 17.30   Wandern mit Olivia Scherrer
15:30 - 17:30   WS 7: Flirten, aber wie? mit Martine Camille Kuner
18:00 - 19:30   Nachtessen
19:45 - 20:45   Geschichte der Lesbentagung mit Trudi Gobbi
21:00 - 24:00   Karaoke mit Isabelle und Olivia
Samstag
07:00 - 10:00   Frühstück
09:30 - 12:00   WS 8: Die Reise der Närrin - Tarot und spielerisches Darstellen mit Esther Uebelhart und Margrith Stadlin
09:00 - 12:00   WS 9: Frühlingselement Holz: Qi Gong, Energieübungen und Meditation mit Edith Hauser
09:30 - 11:30   Wandern mit Hedy Strebel
10:00 - 12:00   WS 7: Flirten, aber wie? mit Martine Camille Kuner
12:15 - 12:30   Mini Markt
12:30 - 13:30   Mittagessen
13:30 - 14:30   WS 6: Kochkurs Truthahn mit Trudi Gobbi
14:30 - 18:00   WS 8: Die Reise der Närrin - Tarot und spielerisches Darstellen mit Esther Uebelhart und Margrith Stadlin
14:30 - 17:30   WS 10: Frühlingselement Holz: Yoga und Meditation mit Edith Hauser
14:30 - 17:30   Wandern mit Hedy Strebel
15:30 - 17:00   WS 11: Ukulele mit Susanne Aouda
15:00 - 17:30   WS 7: Flirten, aber wie? mit Martine Camille Kuner
18:00 - 19:30   Nachtessen
19:30 - 21:30   Ausstellung von Produkten
21:00 - 24:00   Disco mit D-Janes Olivia und Martine
Sonntag
Wichtig: Die Koffer müssen spätestens 10.00 Uhr aus dem Zimmer entfernt sein!
08:00 - 10:00   Frühstück
09:30 - 11:30   Wandern mit mit Olivia Scherrer
09:30 - 12:00   WS 12: FrauenSpinnRecht mit Teresa Dawson und Olga Tucek
09:30 - 12:00   WS 13: Kräuter in der Natur suchen mit Yolanda Hug
10:30 - 12:00   WS 11: Ukulele mit Susanne Aouda
10:00 - 12:00   WS 7: Flirten, aber wie? mit Martine Camille Kuner
13:00 - 14:30   Mittagessen
14:30 - 15:00   Abschluss..... ...... ausser:
15:00 - 18:00   WS 14: Kräuter in der Natur suchen mit Yolanda Hug. Mit abschliessendem Besuch im Kräuterwerk im Strohturm
                          (letztes Mal gingen wir nachher gemeinsam essen in Aarau)

 Events 1. Juni 2019 --> Infos zuunterst auf dieser Seite

 

Programme der letzten Jahre

2018   2017   2016   2015

Übernachtung mit Vollpension

Abmeldungen bis 29. März 2019: 50 CHF Umtriebsgebühr. Bei späterer Abmeldung ist der ganze Betrag (Kost und Logis UND Workshoppauschale) geschuldet. Ausnahme: Wenn du eine Ersatzperson anmeldest, bezahlst du nur 50 CHF Umtriebsgebühr.
Falls am Anreisetag kein Mittagessen gewünscht wird, reduziert sich der Preis um 20 CHF.
Annullations- / Reiseversicherung wird empfohlen.

Organisatorisches

Die Organisatorin Trudi steht dir für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Möchtest du alle aktuellen Infos per E-mail erhalten?
Melde dies an die folgende Mailadresse!

LwordEvents@bluewin.ch

Trudi neu

Anfahrt Herzberg

Herzberg
Haus für Bildung und Begegnung
5025 Asp


Karte
Google Maps

Events 1. Juni 2019

 

organisiert von Trudi Gobbi

16:00 - 17:00 Knuth & Tucek
18:00 - 20:00 Kick La Luna
20:30 - 23:30 Disco mit she-j "4U"

Ort: GZ Riesbach, Seefeldstr. 93, Zürich
Tramhaltestelle Höschgasse

Flyer mit Details